Anna Vogt sammelte ihre ersten Bühnenerfahrungen in der Tanzgarde, wo sie 14 Jahre lang an Turnieren in den Disziplinen Marsch- und Schautanz teilnahm. Ihre Leidenschaft zum Musical weckten die Schlossfestspiele Ettlingen und das Mitwirken an Produktionen wie Can Can, Chess, Dracula, AIDA, Sweeney Todd, Grand Hotel u.a. Nach ihrem Sonder- und Theaterpädagogik-Studium begann sie die Ausbildung an der Stage School.